32 Aphorismen und 5 Gedichte des Autors Hans Christian Andersen.

Es schadet nichts, in einem Entenhofe geboren zu sein, wenn man nur in einem Schwanenei gelegen hat.

Hans Christian Andersen (1805 - 1875), dänischer Märchendichter

Quelle: Andersen, Das hässliche junge Entlein, 1843

Es gibt keinen anderen Teufel als den, den wir in unserem eigenen Herzen haben.

Hans Christian Andersen (1805 - 1875), dänischer Märchendichter

Quelle: Andersen, Das Märchen meines Lebens (Mit Livs Eventyr), 1847