9 Aphorismen des Autors Jean Jaurés.

Das Vaterland gehört denen, die nichts anderes haben.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Wenn die Menschen in erster Linie für sich selbst arbeiten, glauben sie nur zu gern, sie arbeiten gleichzeitig für alle Menschen.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Tradition heißt nicht, Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Nicht der Krieg ist revolutionär, der Friede ist revolutionär.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Wir wollen aus der Vergangenheit das Feuer übernehmen, nicht die Asche.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Wenn die Menschen die Dinge nicht ändern können,
ändern sie die Worte.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Die Theoretiker der Revolution etablierten die Größe, nicht den Egoismus des Bürgertums.

Jean Jaurés (1859 - 1914), französischer Philosoph, Politiker und Publizist, trat vehement für die deutsch-französische Verständigung ein

Quelle: Jaurés, Histoire socialiste (1789-1900), Paris 1901-08. Übersetzer unbek.