9 Zitate von Antonius von Padua.

Je länger der Sünder die Buße verschiebt, um so mehr Züchtigung hat er zu erwarten.

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.

Alles, was in den Geboten Gottes dir schwer scheint, wird leicht und voll Wonne, wenn du die Liebe hast.

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.

O Herr, verlasse jene nicht, die du erlöst hast. Verlasse sie nicht, die nur dich besitzen.

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.

Der Heuchler fastet, damit man ihn lobe;
der Geizhals, damit man seine Börse fülle;
der Gerechte, um Gott zu gefallen.

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.

Unsere Sprache ist eindringlich, wenn unser Tun redet. Ich beschwöre euch daher: laßt doch euren Mund verstummen und eure Taten reden.

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.

Klein ist der Mensch, der Vergängliches sucht, groß aber, wer das Ewige im Sinn hat.

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.

Die Gnade erfaßt alles und läßt keinen Winkel frei.

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.

Jesus sagte zu Petrus: "Weide meine Schafe"
und nicht: "Melke oder schere sie."

Antonius von Padua (1195 - 1231), Kirchenlehrer, erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13.6.