36 Zitate von Adolph Kolping.

Was der Mensch aus sich macht, das ist er.

Adolph Kolping (1813 - 1865), genannt Gesellenvater, deutscher katholischer Theologe (Kolpingwerk)

Der Hochmut reizt den Neid.

Adolph Kolping (1813 - 1865), genannt Gesellenvater, deutscher katholischer Theologe (Kolpingwerk)

Die Fehler der Jugend fressen das Glück des Alters.

Adolph Kolping (1813 - 1865), genannt Gesellenvater, deutscher katholischer Theologe (Kolpingwerk)

Es gibt auf der ganzen Welt kein Band so stark wie das Band des Herzens.

Adolph Kolping (1813 - 1865), genannt Gesellenvater, deutscher katholischer Theologe (Kolpingwerk)

Das Glück läuft niemandem nach.
Man muß es aufsuchen.

Adolph Kolping (1813 - 1865), genannt Gesellenvater, deutscher katholischer Theologe (Kolpingwerk)

Je bescheidener das Glück, um so tiefer und wahrer.

Adolph Kolping (1813 - 1865), genannt Gesellenvater, deutscher katholischer Theologe (Kolpingwerk)