13 Zitate von Comte de Lautréamont.

Die Verzweiflung ist der kleinste unserer Irrtümer.

Comte de Lautréamont (1846 - 1870), eigentlich Isidore Lucien Ducasse, französischer Dichter, Einzelheiten über Lautréamonts Leben sind weitgehend ungeklärt

Der Zweifel ist eine Huldigung, welche man der Hoffnung darbringt.

Comte de Lautréamont (1846 - 1870), eigentlich Isidore Lucien Ducasse, französischer Dichter, Einzelheiten über Lautréamonts Leben sind weitgehend ungeklärt

Er [der Jüngling] ist schön wie das zufällige Zusammentreffen einer Nähmaschine und eines Regenschirms auf einem Seziertisch!

Comte de Lautréamont (1846 - 1870), eigentlich Isidore Lucien Ducasse, französischer Dichter, Einzelheiten über Lautréamonts Leben sind weitgehend ungeklärt

Die Brüderlichkeit ist kein Mythos.

Comte de Lautréamont (1846 - 1870), eigentlich Isidore Lucien Ducasse, französischer Dichter, Einzelheiten über Lautréamonts Leben sind weitgehend ungeklärt

Wir verlieren das Leben mit Freuden, vorausgesetzt, daß man nicht darüber spricht.

Comte de Lautréamont (1846 - 1870), eigentlich Isidore Lucien Ducasse, französischer Dichter, Einzelheiten über Lautréamonts Leben sind weitgehend ungeklärt

Es ist ein Freundschaftsbeweis, die Zunahme der Freundschaft unserer Freunde nicht zu bemerken.

Comte de Lautréamont (1846 - 1870), eigentlich Isidore Lucien Ducasse, französischer Dichter, Einzelheiten über Lautréamonts Leben sind weitgehend ungeklärt

Wir sind frei, das Gute zu tun.

Comte de Lautréamont (1846 - 1870), eigentlich Isidore Lucien Ducasse, französischer Dichter, Einzelheiten über Lautréamonts Leben sind weitgehend ungeklärt