1058 Aphorismen und 120 Gedichte des Autors Anke Maggauer-Kirsche.

manche können stundenlang reden
ohne etwas zu sagen

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz

ich mußte ganz schön alt werden
um so jung zu sein

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz

einem Menschen die Füße zu waschen
heißt seinen Kopf vor ihm zu neigen

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz

du mußt den Menschen ansehen
damit er ein Gesicht bekommt

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz

träume verkleiden sich
damit wir sie ertragen

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz

wie oft stehe ich vor meiner Tür
und will mich einfach nicht reinlassen

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz

wenn du etwas nicht erkennen kannst
bist du vielleicht zu nah dran

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz

du mußt etwas schon sehr lieben
damit du es nicht besitzen willst

© Anke Maggauer-Kirsche (*1948), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz