32 Zitate von Katherine Mansfield.

Ich komme mir vor wie eine Katze unter Tigern.

Katherine Mansfield (1888 - 1923), eigentlich Kathleen Beauchamp, neuseeländische Schriftstellerin, Erzählerin und Autorin von Kurzgeschichten

Ehrlichkeit ist das Einzige, was höher steht als Leben, Liebe, Tod, als alles andere. Sie allein ist beständig.

Katherine Mansfield (1888 - 1923), eigentlich Kathleen Beauchamp, neuseeländische Schriftstellerin, Erzählerin und Autorin von Kurzgeschichten

Quelle: Mansfield, K., Tagebücher

Wenn du leben willst, mußt du zunächst an deinem eigenen Begräbnis teilnehmen.

Katherine Mansfield (1888 - 1923), eigentlich Kathleen Beauchamp, neuseeländische Schriftstellerin, Erzählerin und Autorin von Kurzgeschichten

Ich wünschte, es gäbe einen Gott. Ich sehne mich, ihn zu loben, ihm zu danken.

Katherine Mansfield (1888 - 1923), eigentlich Kathleen Beauchamp, neuseeländische Schriftstellerin, Erzählerin und Autorin von Kurzgeschichten

Ich mache mir nichts aus Menschen: Und der Gedanke an Ruhm, an Erfolg – das ist nichts, weniger als nichts.

Katherine Mansfield (1888 - 1923), eigentlich Kathleen Beauchamp, neuseeländische Schriftstellerin, Erzählerin und Autorin von Kurzgeschichten

In Wirklichkeit ist die Freundschaft genauso heilig und so ewig wie die Ehe.

Katherine Mansfield (1888 - 1923), eigentlich Kathleen Beauchamp, neuseeländische Schriftstellerin, Erzählerin und Autorin von Kurzgeschichten