23 Zitate und 1 Gedicht von Franz Marc.

Malerei ist Ankommen an einem anderen Ort.

Franz Marc (1880 - 1916), deutscher Maler und Grafiker, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter"

Es gibt keine »Gegenstände«
und keine »Farbe« in der Kunst,
sondern nur »Ausdruck«.

Franz Marc (1880 - 1916), deutscher Maler und Grafiker, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter"

Mangel an Optimismus ist Mangel an Wunschkraft.

Franz Marc (1880 - 1916), deutscher Maler und Grafiker, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter"

Blau ist die einzige Farbe, bei der ich mich wohl fühle.

Franz Marc (1880 - 1916), deutscher Maler und Grafiker, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter"

Neue Ideen sind nur durch ihre Ungewohnheit schwerverständlich.

Franz Marc (1880 - 1916), deutscher Maler und Grafiker, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter"

Quelle: Kandinsky/Marc (Hg.), Der Blaue Reiter, hg. von von Wassily Kandinsky und Franz Marc, München 1912. Marc, Geistige Güter, 1911

Wozu neue Bilder und neue Ideen? Was kaufen wir uns dafür? Wir haben schon zu viele alte, die uns nicht freuen, die uns Erziehung und Mode aufgedrängt haben.

Franz Marc (1880 - 1916), deutscher Maler und Grafiker, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter"

Quelle: Kandinsky/Marc (Hg.), Der Blaue Reiter, hg. von von Wassily Kandinsky und Franz Marc, München 1912. Marc, Geistige Güter, 1911