53 Zitate von Guy de Maupassant.

Seite: 4

Leben! Ein paar Tage, und danach ist nichts mehr.

Guy de Maupassant (1850 - 1893), französischer Erzähler und Novellist

Quelle: Maupassant, Der schöne Georg: Bel-Ami, 1885

Denn der Hass gegen das Fremde bewaffnet stets einige Unerschrockene, für eine Idee zu sterben Bereite.

Guy de Maupassant (1850 - 1893), französischer Erzähler und Novellist

Quelle: Maupassant, Fettklößchen (Boule de suif), 1880, dt. von Max Schoenau, Berlin 1893. Hier übersetzt von Olivia Mauny

Die Bauern kennen keinen Völkerhaß. Der ist den oberen Klassen vorbehalten.

Guy de Maupassant (1850 - 1893), französischer Erzähler und Novellist

Quelle: Maupassant, Mutter Sauvage (La Mère Sauvage), 1884. Originaltext der Übersetzung