412 Zitate und 7 Gedichte von Johann Nepomuk Nestroy.

Häuslich und arbeitsam – so nur allein
Kann man des Lebens sich dauernd erfreun.

Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

Quelle: Nestroy, Der böse Geist Lumpazivagabundus oder Das liederliche Kleeblatt, uraufgeführt 1833, gedruckt 1835

Das Schicksal nimmt manchmal,
um uns nicht zu erschrecken,
die Miene des Zufalls an.

Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

Quelle: Nestroy, Nachlass

Je dümmer der Mensch, desto mehr Wohlgefallen hat er an sich selbst.

Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

Quelle: Nestroy, Der konfuse Zauberer, 1832