351 Zitate von Blaise Pascal.

Seite: 2

Die niemals ihre Meinung zurücknehmen, lieben sie mehr als die Wahrheit.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Es gefällt uns, einen König »Fürst« zu nennen, weil das seine Qualität verringert.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Wollt Ihr, daß man Gutes von Euch denkt, so sprecht nicht davon.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Das ganze Glück der Menschen besteht darin,
bei anderen Achtung zu genießen.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Da Gott aber derart verborgen ist, ist jede Religion,
die nicht lehrt, Gott sei verborgen, nicht die wahre.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Es ist Gottes Art, durch kleine Dinge große Wirkungen hervorzurufen.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Die Ungläubigen sind die Allerleichtgläubigsten.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Quelle: Pascal, Gedanken über die Religion und einige andere Gegenstände (Pensées sur la religion et sur quelques autres sujets), 1656-62; Erstdruck 1669/70

Es gibt keine Wahrheit außerhalb der Liebe.

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung