142 Aphorismen des Autors Platon.

Alles nämlich, was im Staate nach Ordnung und Gesetz geschieht, bewirkt jegliches Gute; das meiste Ordnungswidrige und schlecht Angeordnete dagegen hebt wieder anderes, was wohl angeordnet war, auf.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Quelle: Platon, Nomoi (Gesetze), entstanden um 350 v. Chr. 780d. Übersetzt von Hieronymus Müller

Was einer sucht, das hat er nicht: nun sucht die Liebe das Schöne und Gute; also hat sie solche nicht.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Quelle: Platon, Symposion (Das Gastmahl), entstanden um 380 v. Chr. Übersetzt von Arthur Schopenhauer

Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Schönheit bietet eine natürliche Überlegenheit.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Der Liebende wird gegen das, was er liebt, verblendet.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Quelle: Platon, Nomoi (Gesetze), entstanden um 350 v. Chr. 731e. Übersetzt von Hieronymus Müller

Wohl jeder wird zum Dichter, den die Liebe berührt, wenn er auch zuvor den Musen fremd war.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Quelle: Platon, Symposion (Das Gastmahl), entstanden um 380 v. Chr. 196e. Übersetzt von Franz Susemihl (1855)

Der Tugendhafte begnügt sich, von dem zu träumen, was der Böse im Leben verwirklicht.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Zugeschrieben

Weise reden, weil sie etwas zu sagen haben, Toren sagen etwas, weil sie reden müssen.

Platon (427 - 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie