58 Zitate und 5 Gedichte von Ernst Raupach.

Wer sein Recht nicht wahret, gibt es auf.

Ernst Raupach (1784 - 1852), Ernst Benjamin Salomo Raupach, deutscher Dramatiker

Wär halb so leicht die Tat wie der Gedanke, wir hätten eine Welt voller Meisterstücke.

Ernst Raupach (1784 - 1852), Ernst Benjamin Salomo Raupach, deutscher Dramatiker

Quelle: Raupach, Die Hohenstaufen. Ein Cyclus historischer Dramen (8 Bde.), 1837

Der hat die Macht, an den die Menge glaubt.

Ernst Raupach (1784 - 1852), Ernst Benjamin Salomo Raupach, deutscher Dramatiker

Quelle: Raupach, Die Hohenstaufen. Ein Cyclus historischer Dramen (8 Bde.), 1837. Kaiser Friedrich der Erste