281 Aphorismen und 239 Gedichte des Autors Rainer Maria Rilke.

Seite: 3

Wir haben keinen Grund, gegen unsere Welt Mißtrauen zu haben, denn sie ist nicht gegen uns.

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926), René Karl Wilhelm Johann Josef Maria, österreichischer Erzähler und Lyriker

Quelle: Rilke, Briefe an einen jungen Dichter, 1903-1908. An Franz Xaver Kappus, 12. August 1904

Du bist die Zukunft, großes Morgenrot
über den Ebenen der Ewigkeit.

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926), René Karl Wilhelm Johann Josef Maria, österreichischer Erzähler und Lyriker

Quelle: Rilke, Die Gedichte. Insel Verlag, Frankfurt a.M. 1986. Das Stundenbuch. Das Buch von der Pilgerschaft, 1901