125 Zitate von Leonardo da Vinci.

Wer von der Erfahrung etwas erwartet, was nicht in ihr liegt, der entbehrt der Vernunft.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

Wer das Böse nicht bestraft, befiehlt, daß es getan wird.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

Wer das Leben nicht schätzt, hat es nicht verdient.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

Wer seinem Stern folgt, kehre nicht um.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

Rascher als alles andere entsteht die Angst.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

O menschliches Elend! Wie vielen Dingen
wirst du des Geldes wegen hörig!

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

Man mag noch so viele Nullen zusammenzählen wie man will: es gibt doch keine Eins.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

Die große Erkenntnis ist die große Liebe.

Leonardo da Vinci (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher