14 Zitate von Auguste Rodin.

Welche Geduld, welche Zähigkeit verlangt die Kunst! Nichts ohne Arbeit!

Auguste Rodin (1840 - 1917), französischer Bildhauer, seine stärksten künstlerischen Eindrücke erhielt er durch die Werke Michelangelos

Die Inspiration! Hahaha! Das ist eine alte romantische Idee ohne Sinn und Verstand.

Auguste Rodin (1840 - 1917), französischer Bildhauer, seine stärksten künstlerischen Eindrücke erhielt er durch die Werke Michelangelos

Ohne Liebe gibt es keinen Wert.

Auguste Rodin (1840 - 1917), französischer Bildhauer, seine stärksten künstlerischen Eindrücke erhielt er durch die Werke Michelangelos

Die Griechen waren ganz einfach Gelehrte,
ihre Kunst ist die reine Geometrie.

Auguste Rodin (1840 - 1917), französischer Bildhauer, seine stärksten künstlerischen Eindrücke erhielt er durch die Werke Michelangelos

In der Kunst muß man sich zu beschränken wissen.

Auguste Rodin (1840 - 1917), französischer Bildhauer, seine stärksten künstlerischen Eindrücke erhielt er durch die Werke Michelangelos

Quelle: Schmidt (Hg.), Künstlerworte, gesammelt von Karl Eugen Schmidt, Leipzig 1906

Eine sich entkleidende Frau ist wie eine zwischen den Wolken hervorkommende Sonne.

Auguste Rodin (1840 - 1917), französischer Bildhauer, seine stärksten künstlerischen Eindrücke erhielt er durch die Werke Michelangelos

Die Frau ist der wahre Gral.

Auguste Rodin (1840 - 1917), französischer Bildhauer, seine stärksten künstlerischen Eindrücke erhielt er durch die Werke Michelangelos