14 Zitate und 2 Gedichte von Antonio Machado.

Wanderer, es gibt keine Wege. Wege entstehen beim Gehen.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Der perfekte Stoffel ist derjenige, der niemals über etwas in Erstaunen geraten ist: Nicht einmal über seine eigene Dummheit.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Unter der Oberfläche allen Denkens lebt alles, woran wir glauben, wie der letzte Schleier unseres Geistes.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Der gute Rat mit auf die Reise: Immer daran denken: Im Stau langsam fahren, ihr habt ja Zeit.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Die Menschen, welche in allen Dingen immer zu Hause sind, sind diejenigen, welche niemals irgendwohin gegangen sind. Denn das Gehen ist schon sehr viel; nach Hause gekommen ist niemand.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

In der Politik, wie in der Kunst, steinigen die ›Neuerer‹ die originalen Köpfe.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Nach der Wahrheit gibt es nichts Schöneres als die Phantasie.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Wie ich auch immer an die Sache herangehe – sagte Mairena – ich finde keine Art und Weise, Individuen zu summieren.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Nichts ist launischer und veränderlicher als Gefühle.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik