1509 Zitate und 91 Gedichte von Erhard Horst Bellermann.

Fehlen Beweise
triumphiert Überzeugung
Geburt des Glaubens

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Schritte verhallen
auf den Pfaden des Lebens
Nur Fährten bleiben

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Gedanken spiegeln
sich in unseren Worten
Sie schenken Glauben

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Die Engel trinken
aus großen Wolkenfässern
Der Himmel ist blau

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Wenn der Lenz anklopft
zeigen die Bäume ihre
Blütenbrautkleider

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Die Vergänglichkeit
ist wahre Beständigkeit
unserer Natur

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Die Gebirgsbäche
stürzen auf Kieselrutschen
dem Fluß entgegen

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Der Sommer löst ab
Blütenblatt für Blütenblatt
So lernt es der Herbst

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Der Mondschein im Fluß
offenbart den Silberschatz
alter Sagenwelt

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004

Die Winde reisen
ohne Formalitäten
über die Grenzen

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Gedankenreich, Engelsdorfer Verlag 2004