77 Zitate von Wolfgang Pfleiderer.

Kitsch ist das, was einem eigentlich gefällt,
was man aber nie zugeben würde.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Du sollst in deinem Kind nicht das Wunderkind sehen,
aber das Wunder: Kind.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Die beste Erziehung: die unsere Kinder uns angedeihen lassen.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Der Klügere gibt nicht nach!

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Vor den andern flieht man in die Einsamkeit, vor sich selbst in die Gesellschaft.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Du kommst nicht dazu...? – Was einem wichtig ist: dazu kommt man.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Es ist ein Unterschied, ob man von einer Sache begeistert ist, oder von den schönen Worten, die man darüber spricht.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Das gute Gewissen ist in dieser Welt viel weiter verbreitet, als man gemeinhin annimmt!

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Form macht lebendig – konserviert – tötet.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer

Wann sind die Kinder besonders unartig? –
Wenn die Eltern schlechter Laune sind.

© Wolfgang Pfleiderer (1877 - 1971), dt. Philologe, Gymnasial- und Volkshochschullehrer in Stuttgart

Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Wolfgang Holger Pfleiderer