21 Zitate von Anton Kuh.

Seite: 2

Nichts Odioseres als Wortreiter, die nie aus dem Sattel fliegen!

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Wer produktiv sein will, muss eine metaphysische Diät halten. Zuweilen fordert die von ihm, dass er sich den Magen verderbe.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Da ihr die Fremdworte nicht leiden könnt: Was heißt obszön auf deutsch? Unselbstverständlich.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Es gibt Melancholiker des Raums und der Zeit.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Alle Kunst lebt von dem Glauben an eine Urkunst, die einmal da war und nicht mehr wiederkommt. In der Überzeugung, Nachhall zu sein, wird sie Vorbild.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Nur jene Aphorismen sind wichtig, die ein Gesicht, nicht jene, die ein Tonfall miteinander verbindet.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Shaws geistiger Mechanismus: Ihr glaubt, zwei mal zwei sei vier?
Falsch! Es ist vier.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Was ist Geist? Die Luftline vom Gehirn zur Sache.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922

Die Wenigsten wissen, dass auch das Nichtschreiben die Frucht langer und mühseliger Arbeit ist.

Anton Kuh (1890 - 1941), österreichischer Publizist, schrieb satirische Glossen, Kritiken und Rezensionen

Quelle: Kuh, Von Goethe abwärts, 1922