13 Zitate von Emanuel Schikaneder.

Ein Weiser prüft und achtet nicht,
was der gemeine Pöbel spricht.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791

Bei Männern, welche Liebe fühlen, fehlt auch ein gutes Herze nicht.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791

Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791

Zur Liebe will ich dich nicht zwingen, doch geb ich dir die Freiheit nicht.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791

Ach, gold'ne Ruhe, kehre wieder!

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791

Es ist das höchste der Gefühle…

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791

Nur der Freundschaft Harmonie
mildert die Beschwerden;
ohne diese Sympathie
ist kein Glück auf Erden.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Die Lieb' versüßet jede Plage,
Ihr opfert jede Kreatur.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791

Ich kann nichts tun als dich beklagen,
Weil ich zu schwach zum Helfen bin.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791. 1. Akt: Tamino

Die Wahrheit ist nicht immer gut,
Weil sie den Großen wehe tut;
Doch wär sie allezeit verhasst,
So wär mein Leben mir zur Last.

Emanuel Schikaneder (1751 - 1812), auch Emanuel Schickaneder, eigentlich Johann Joseph Schickeneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter; schrieb das Libretto zu Mozarts 'Zauberflöte'

Quelle: Schikaneder, Die Zauberflöte (Libretto), 1791. 1. Akt, 17. Auftritt, Papageno und Pamina