7 Zitate von Karl Friedrich Wilhelm Wander.

Heiraten ist die erste Dummheit, die man begeht,
wenn man erwachsen geworden ist.

Karl Friedrich Wilhelm Wander (1803 - 1879), deutscher Pädagoge, Mitbegründer des »Allgemeinen Deutschen Lehrervereins«, wurde 1849 wegen revolutionärer Umtriebe seines Amtes enthoben und mit Berufsverbot belegt

Der Schule Hochziel

Das ist der Schule höchstes Ziel,
Daß sie im heiligem Asyl,
Im höchsten und im tiefsten Sinn
Ist wahre Menschenbildnerin.

Karl Friedrich Wilhelm Wander (1803 - 1879), deutscher Pädagoge, Mitbegründer des »Allgemeinen Deutschen Lehrervereins«, wurde 1849 wegen revolutionärer Umtriebe seines Amtes enthoben und mit Berufsverbot belegt

Verfasst am 12. Januar 1841

O, glaubt es mir, ein Sprichwort hat mehr Bildungsstoff, als manche dicke Anweisung zu Verstandesübungen.

Karl Friedrich Wilhelm Wander (1803 - 1879), deutscher Pädagoge, Mitbegründer des »Allgemeinen Deutschen Lehrervereins«, wurde 1849 wegen revolutionärer Umtriebe seines Amtes enthoben und mit Berufsverbot belegt

Liebe mich wenig, aber liebe mich lang.

Karl Friedrich Wilhelm Wander (1803 - 1879), deutscher Pädagoge, Mitbegründer des »Allgemeinen Deutschen Lehrervereins«, wurde 1849 wegen revolutionärer Umtriebe seines Amtes enthoben und mit Berufsverbot belegt

Selbst in der Bibel gebricht es nicht an Wörtern, die bei der feinen Gesellschaft verpönt sind.

Karl Friedrich Wilhelm Wander (1803 - 1879), deutscher Pädagoge, Mitbegründer des »Allgemeinen Deutschen Lehrervereins«, wurde 1849 wegen revolutionärer Umtriebe seines Amtes enthoben und mit Berufsverbot belegt

Quelle: Wander (Hg.), Deutsches Sprichwörter-Lexikon, 5 Bde., Leipzig 1867-80. Vorrede

Für den Sprichwörterbearbeiter ist die Kenntnis der Quellen das erste Erfordernis.

Karl Friedrich Wilhelm Wander (1803 - 1879), deutscher Pädagoge, Mitbegründer des »Allgemeinen Deutschen Lehrervereins«, wurde 1849 wegen revolutionärer Umtriebe seines Amtes enthoben und mit Berufsverbot belegt

Quelle: Wander (Hg.), Deutsches Sprichwörter-Lexikon, 5 Bde., Leipzig 1867-80. Vorrede

Es wird gewiss keine übertriebene Annahme sein, wenn ich behaupte, dass durchschnittlich in jedem Orte Deutschlands und seinem Umkreise ein Sprichwort lebt, das bisher noch nicht durch "Schreibfinger" gegangen und unter eine Druckpresse gekommen ist.

Karl Friedrich Wilhelm Wander (1803 - 1879), deutscher Pädagoge, Mitbegründer des »Allgemeinen Deutschen Lehrervereins«, wurde 1849 wegen revolutionärer Umtriebe seines Amtes enthoben und mit Berufsverbot belegt

Quelle: Wander (Hg.), Deutsches Sprichwörter-Lexikon, 5 Bde., Leipzig 1867-80. Vorrede