15 Zitate und 6 Gedichte von Ignaz Franz Castelli.

Hier ruht ein Arzt, ein Mann voll Wißbegier,
Im Studium wollt' er nie Ruhe haben,
Drum ist er auch nach seinem Tode hier
Noch zwischen seinen Werken all begraben.

Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862), Ignaz Vinzenz Franz Castelli, österreichischer Beamter, Dichter und Dramatiker, veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Bruder Fatalis, Höhler, Kosmas, Kosmos, Rosenfeld und C. A. Stille

Quelle: Castelli, Sämmtliche Werke. Gedichte, 1844

Es sei auf diesem ganzen Erdenrund
Kein leerer Raum zu finden, saget Pfeil.
Doch dies behauptet nur sein Mund,
Sein Kopf beweist das Gegenteil.

Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862), Ignaz Vinzenz Franz Castelli, österreichischer Beamter, Dichter und Dramatiker, veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Bruder Fatalis, Höhler, Kosmas, Kosmos, Rosenfeld und C. A. Stille

Die Asch' eines Diebes liegt hier in dem Krug.
Ihn ließ der Senat seines Städtchens verbrennen.
Der Mensch hatte noch nicht gestohlen genug,
Um seine Unschuld beweisen zu können.

Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862), Ignaz Vinzenz Franz Castelli, österreichischer Beamter, Dichter und Dramatiker, veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Bruder Fatalis, Höhler, Kosmas, Kosmos, Rosenfeld und C. A. Stille

Prozeß

A) Mein Recht ist klar und, wie mir scheint,
Kann mein Prozeß gar nicht verloren werden.

B) Hast du das Recht auf deiner Seite, Freund,
So fürchte noch die Rechtsgelehrten.

Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862), Ignaz Vinzenz Franz Castelli, österreichischer Beamter, Dichter und Dramatiker, veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Bruder Fatalis, Höhler, Kosmas, Kosmos, Rosenfeld und C. A. Stille

Ursache der Unbeständigkeit der Männer

Gott schuf das Weib, da ihm der Stoff gebrach,
Aus eines Mannes Rippe. – Seht, nun wandern
Wir Armen stets von einer zu der andern,
Und spüren der verlornen Rippe nach.

Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862), Ignaz Vinzenz Franz Castelli, österreichischer Beamter, Dichter und Dramatiker, veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Bruder Fatalis, Höhler, Kosmas, Kosmos, Rosenfeld und C. A. Stille

Alles hat das weibliche Geschlecht
Gegen sich: Gewalt, Gesetz und Recht,
Dennoch können wir die Frauen
Stets als Herrscherinnen schauen,
Ein Beweis für jene Macht,
Womit sie die Natur bedacht.

Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862), Ignaz Vinzenz Franz Castelli, österreichischer Beamter, Dichter und Dramatiker, veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Bruder Fatalis, Höhler, Kosmas, Kosmos, Rosenfeld und C. A. Stille

Ach gar so selten glückt's bei Ehen,
Daß zwei auch eins zu sein verstehen.

Ignaz Franz Castelli (1781 - 1862), Ignaz Vinzenz Franz Castelli, österreichischer Beamter, Dichter und Dramatiker, veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Bruder Fatalis, Höhler, Kosmas, Kosmos, Rosenfeld und C. A. Stille