9 Zitate von Gustav Friedrich Dinter.

Ich mag die Schule nicht, in der kein Fehler vorkommt.

Gustav Friedrich Dinter (1760 - 1831), Christian Gustav Friedrich Dinter, evangelischer Theologe und Pädagoge

Eigentlich sollte kein Schullehrer angestellt werden, der nicht mit Gewandtheit, Leichtigkeit und Annehmlichkeit erzählen könnte.

Gustav Friedrich Dinter (1760 - 1831), Christian Gustav Friedrich Dinter, evangelischer Theologe und Pädagoge

Quelle: Dinter, Religionsgeschichte, ein Lesebuch für Bürgerschulen. Zugabe zu den Unterredungen über die Hauptstücke des lutherischen Katechismus, 1844 (Erstdruck 1823)

Was der Lernende selbst finden kann,
das soll man ihm nicht geben.

Gustav Friedrich Dinter (1760 - 1831), Christian Gustav Friedrich Dinter, evangelischer Theologe und Pädagoge

Wohl den Kindern, deren Vater nicht zu ernst, und deren Mutter nicht zu freundlich ist.

Gustav Friedrich Dinter (1760 - 1831), Christian Gustav Friedrich Dinter, evangelischer Theologe und Pädagoge

Quelle: Dinter, Malwina. Ein Buch für gebildete Mütter, 1818. Natalia an Serenen