14263 Gedichte.

Seite: 1427

13.8

tödliche wortfallen
geheimnis
schlägt zu

minenverseuchte
wortfelder
in der luft
zerfetztes geheimnis

doggen
schlagen an
in der wortmitternacht
einbruch
von unsagbarem

Wilhelm Willms (1930 - 2002), deutscher Priester und Lyriker

Quelle: Wilhelm Willms, der geerdete himmel © 1974 Butzon & Bercker GmbH, Kevelaer, 7. Aufl. 1986, www.bube.de. Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis des Verlags. Originaltext

Selbsterkenntnis:

Eine Null, untadlich rund,
Schreib' ich unter mein Gedicht;
Sie vermehrt die Zahlen und –
Selber zählt als Zahl sie nicht.

Karl Foy (1856 - 1907), Professor der Orientalistik an der Universität Berlin

Quelle: Lieder vom Goldenen Horn von Karl Foy, Verlag von A.G. Liebekind, Leipzig 1888