5 Zitate und 1 Gedicht über Übersinnliches.

Agnostiker sind die unvoreingenommensten Glaubensdiagnostiker.

© Reiner Klüting (*1955), deutscher Gymnasiallehrer und Aphoristiker

Quelle: Klüting, Notizen, Sentenzen und Aphorismen, Aphoristisches Wörterbuch von Reiner Klüting

Das Übersinnliche allein vollbringt die Heilung.

Max Bircher-Benner (1867 - 1939), Maximilian Oskar Bircher-Benner, Schweizer Arzt, Leiter eines Sanatoriums in Zürich, gelangte von Heilerfolgen mit Rohkost zu der nach ihm benannten Bircher-Benner-Diät (z.B. Birchermüesli)

Übersinnliches untergräbt das Menschsein.

© Raymond Walden (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor

Quelle: Walden, Sentenzen von Freiheit, Angelika Lenz Verlag 2005

Auch unter Menschen, die zu den besonnensten Denkern zählen, gibt es wenige, die sich nicht gelegentlich zu einem vagen, aber doch durchschauernden Halbglauben an das Übernatürliche hinreißen ließen [...].

Edgar Allan Poe (1809 - 1849), US-amerikanischer Journalist, Dichter und Literaturkritiker

Quelle: Poe, Gesammelte Werke, hg. von Franz Blei, München 1922. Bd. IV: Das Geheimnis der Marie Rogêt. Ein Nachtrag zum Mord in der Rue Morgue. Übers. H. Kauders