10 Zitate über Abtreibung.

So jemandt eynem weibsbild durch bezwang, essen oder drinken, eyn lebendig kindt abtreibt, soll der mann mit dem schwert, als eyn todtschläger, und die fraw so sie es auch an jr thette, ertrenckt oder sunst zum todt gestrafft werden.

Karl V. (HRR) (1500 - 1558), ab 1516 als Carlos I. der erste König von Spanien, französisch Charles Quint, Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg, als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches ab 1520 erwählt

Aus der ›Peinlichen Gerichtsordnung Karls V.‹. Originaltext

Bis zu einem gewissen Stadium der Schwangerschaft soll Abtreibung auf Wunsch der Frau erlaubt sein.

© Albert Schweitzer (1875 - 1965), deutsch-französischer Arzt, Theologe, Musiker und Kulturphilosoph, Friedensnobelpreis 1952