19 Zitate über Angebot.

Seite: 2

Um seine Vorschläge durchboxen zu können,
braucht man Hirn und Fingerspitzengefühl.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Gedankenwege, Brockmeyer Verlag 2009

Notwendige Nachfrage: Der Händler verspricht, einen »guten Preis zu machen«. Gut für wen?

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Das Angebot läßt zwar immer die Nachfrage zu,
beantwortet sie jedoch nur zeitweise gültig.

© Gerd W. Heyse (*1930), auch: Ernst Heiter, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker

Quelle: Heyse, Gedanken-Sprünge, Eulenspiegel Verlag 1988