36 Zitate über Appetit.

Seite: 3

Alle Speise köstlich schmeckt,
Wenn den Tisch die Liebe deckt.

Felix Dahn (1834 - 1912), deutscher Professor für Rechtswissenschaften, Schriftsteller und Historiker ("Die Könige der Germanen")

Bei denjenigen, bei denen die Zahnbürste ins Leere greift, kann der Zahnarzt in die Vollen greifen.

© Andreas Dunker (*1967), Journalist

Quelle: Frigge/Dinstak (Hg.): Zahnsch(m)erz. Satirische Zeichnungen und Zitate mit (Ge)Biss, Wickede 2006

Dein Bauch zeigt jeder Frau, daß sie für dich weniger in Frage kommt als der Appetit…

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Der Stadtphilosoph 2, 1992

Nur das Wasser, was einem im Munde zusammenläuft, versiegt nicht.

© Sigbert Latzel (*1931), Dr. phil., Germanist, Philosoph, Schriftsteller und Aphoristiker

Quelle: Latzel, Stichhaltiges, J.G. Bläschke Verlag 1983

Appetit ist das Vermögen, die politischen Verhältnisse im Nu zu vergessen.

© Billy (1932 - 2019), eigentlich Walter Fürst, Schweizer Aphoristiker

Quelle: Billy, Wir Kleindenker – Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens, Books on Demand 2006