152 Zitate und 3 Gedichte über Bauch, Körper.

Seite: 2

Der Körper ist das Gerät der Seele, mit dem sie alle Taten ausführt.

Moses Maimonides (um 1135 - 1204), eigentlich Mosche ben Maimon, arabischer Name Abu 'Imran Musa ibn 'Ubaidallah Maimun al-Kurdubi, jüdischer Philosoph, Gelehrter und Arzt, gilt als der bedeutendste jüdische Religionsphilosoph des Mittelalters

Die Unversehrtheit des Körpers geht der Seele voran. Denn der unversehrte Körper ist gleichsam der Schlüssel zum Palast der Seele.

Moses Maimonides (um 1135 - 1204), eigentlich Mosche ben Maimon, arabischer Name Abu 'Imran Musa ibn 'Ubaidallah Maimun al-Kurdubi, jüdischer Philosoph, Gelehrter und Arzt, gilt als der bedeutendste jüdische Religionsphilosoph des Mittelalters

Der Körper ist der Palast der Seele.

Abraham Ibn Esra (1092 - 1139), spanischer Philosoph, Dichter und Bibel-Kommentator

Der Körper, der Übersetzer der Seele (Gottes) ins Sichtbare.

Christian Morgenstern (1871 - 1914), deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer

Quelle: Morgenstern, Stufen. Eine Entwicklung in Aphorismen und Tagebuch-Notizen, 1918 (posthum). 1906

Menschen, die die Nase vorn haben, sind gar nicht so selten.

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Dümmer for One, Books on Demand 2003

Muskelpakete packen Frauen am liebsten im Bett aus.

© Manfred Poisel (*1944), deutscher Werbetexter, »Sprach-Juan« und »Verbanova«

Quelle: Poisel, Küßchen vom Mann im Mond. Der Mensch & die Liebe, Frieling Verlag Berlin 2001