203 Zitate und 8 Gedichte über Beruf.

Seite: 2

Man kann durchaus mit Brötchen seine Brötchen verdienen.

© Stefan Wittlin (*1961), Schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, Buchautor und Kolumnist

Wahre deines Gewerbes, so wahrt es dich!

Deutsches Sprichwort

Quelle: Simrock, Die deutschen Sprichwörter (= Die deutschen Volksbücher, Bd. 5), 1846. Spruch im Berliner Rathaus auf dem Wappenschild der Böttcher

Manche haben in ihrer Jugend ein bestimmtes Gewerbe erlernt, um die übrige Zeit ihres Lebens ein anderes auszuüben, das mit dem ersten nichts gemein hat.

Jean de La Bruyère (1645 - 1696), bedeutender Vertreter der französischen Moralisten und Aphoristiker

Quelle: La Bruyère, Die Charaktere oder Die Sitten im Zeitalter Ludwigs XIV. (Les Caractères de Théophraste, traduits du grec, avec les caractères ou les mœurs de ce siècle), 1688. Von den Glücksgütern