54 Zitate über Beweis.

Das Beweisfordern is eine wahre Malträtierung der Menschheit. Wie schön könnt' man sich ausreden, wenn das nicht wär'.

Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

Quelle: Nestroy, Der Unbedeutende (literarische Vorlage: Das Sandkorn von Michel Masson), 1846

Wenn Gründe fehlen, suchen wir Beweise.

© Billy (1932 - 2019), eigentlich Walter Fürst, Schweizer Aphoristiker

Quelle: Billy, Wir Kleindenker – Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens, Books on Demand 2006

Es ist leicht, Vorschriften über die Theorie eines Beweises aufzustellen, aber der Beweis selbst ist schwer zu führen.

Giordano Bruno (1548 - 1600), eigentlich Filippo Bruno, italienischer Naturphilosoph

Quelle: Bruno, Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen (De la causa, principio e uno), 1584

Glaubt ihr vielleicht, es sei schwieriger, einen Beweis zu liefern als ein Kind zu zeugen?

Voltaire (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

Quelle: Voltaire, Micromégas, 1752