21 Zitate und 1 Gedicht über Bilanz.

"Sieht wüst aus",
kommentierte der Rechnungsprüfer die geschönte Bilanz.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Die Kriegsursache? Daß sie in Berlin auf Marmor gepißt haben.

Karl Kraus (1874 - 1936), österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker, Lyriker, Aphoristiker und Dramatiker

Illusionen: keine. Hoffnung: kaum noch.
Pläne: immer mehr. Zeit: immer weniger.

© Karlheinz Deschner (1924 - 2014), eigentl. Karl Heinrich Leopold Deschner, Schriftsteller, Religions- und Kirchenkritiker

Quelle: Deschner, Bissige Aphorismen, 1994. Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis von Frau Katja Deschner

In jeder privaten Bilanz zählt letztlich nur
der Konto-Auszug des Herzens.

© KarlHeinz Karius (*1935), Urheber, Mensch und Werbeberater

Quelle: Karius, WortHupferl-Edition, WortHupferl-Verlag