45 Zitate und 1 Gedicht über Charme.

Seite: 2

Charme erliebt sich
das Einverständnis des anderen…

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Lyricon 2, 1985

Charme macht Blicke
in der Seele hörbar…

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Lyricon 2, 1985

Charme ist erst dann unwiderstehlich, wenn er zu raufen beginnt.

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Amorismen 1, 1985

Charme ist angewandte Lebenserfahrung - ohne Erfolg.

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Amorismen 1, 1985

Ein Charmeur hat auch dann noch Geist,
wenn andre nur noch Körper sind…

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Amorismen 1, 1985

Vollendeter Charme trägt
auch sich selbst auf Händen…

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Lyricon 2, 1985