281 Zitate und 11 Gedichte über Christ, Christentum.

Seite: 3

Christ sein heißt Mittragen am Schicksal der ganzen Menschheit.

Paul de Lagarde (1827 - 1891), eigentlich Paul Anton Bötticher, deutscher Orientalist und Kulturphilosoph

Die Königsmörder und Anarchisten
Sind staatsgefährliche Leute,
Doch viel gefährlicher heute
Nennt mancher die treuen Christen.

Friedrich Pesendorfer (1867 - 1935), österreichischer Theologe, Domkapitular in Linz und Gründer der Linzer Dombauzeitschrift »Ave Maria«

Quelle: Pesendorfer, Mein Spruchbüchlein, 1913

Damit ich die für uns Christen so zentrale Feindesliebe leben kann, brauche ich wenigstens einen Feind.

© Gustavo Gutiérrez (*1928), Gustavo Gutiérrez Merino OP, peruanischer Theologe, Mitbegründer und Namensgeber der Befreiungstheologie

Es wird mir schwer, die Ehre der Christen zu finden, aber ihre Schande sehe ich.

Johann Gottfried Seume (1763 - 1810), deutscher Schriftsteller, unternahm 1801/02 seine berühmte Fußreise nach Sizilien (»Spaziergang nach Syrakus«)

Quelle: Seume, Apokryphen, 1806/07; erster vollständiger Druck in: Prosaische und poetische Werke, Berlin 1869