148 Zitate und 4 Gedichte über Einfachheit.

Seite: 2

Laßt uns die Götter bitten um ein einfach Herz, gar leicht erträgt sich dann ein einfach Los!

Franz Grillparzer (1791 - 1872), Wiener Hofkonzipist und Burgtheaterdichter

Quelle: Grillparzer, Das goldene Vließ. Dramatisches Gedicht in drei Abteilungen, 1819

Das Gemeine muß man nicht rügen;
denn das bleibt sich ewig gleich.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Maximen und Reflexionen. Aphorismen und Aufzeichnungen. Nach den Handschriften des Goethe- und Schiller-Archivs hg. von Max Hecker, 1907. Aus Kunst und Altertum, 5. Bandes 3. Heft, 1826