651 Zitate und 106 Gedichte über Einsamkeit, Alleinsein.

Seite: 3

Einsame Menschen leiden fürchterlich an Erinnerungen.

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Quelle: Nietzsche, Briefe. An Malwida von Meysenbug, 13.7.1882

Ein Weiser unter Narren

Wer unter Narren wohnt, wie viel auch derer sein,
Ist unter ihnen doch, als wär' er gar allein.

Friedrich von Logau (1605 - 1655), Pseudonym: Salomon von Golaw, deutscher Dichter des Barocks aus schlesischem Adelsgeschlecht

Quelle: Logau, Salomons von Golaw Deutscher Sinn=Getichte Drey Tausend, 1654. Originaltext