638 Zitate und 3 Gedichte über Erfolg.

Seite: 5

Gewaltigen Erfolg erzielt,
Wer eine große Rolle spielt.

Im Leben spielt zum Beispiel so
Ganz große Rolle: der Popo.

Joachim Ringelnatz (1883 - 1934), eigentlich Hans Bötticher, deutscher Lyriker, Erzähler und Maler

Quelle: Ringelnatz, J., Gedichte. Kinder-Verwirr-Buch, 1931. Aus: Kinder, spielt mit einer Zwirnsrolle!

Die Belohnung erfolgreichen Tuns ist, es vollbracht zu haben.

Ralph Waldo Emerson (1803 - 1882), US-amer. Geistlicher, Philosoph und Schriftsteller

Quelle: Emerson, Essays, Nominalist und Realist (Nominalist and Realist), 1844

Wir schwimmen auf der Erfolgswoge.
Nach uns die Sintflut.

© André Brie (*1950), Dr. rer. pol., deutscher Diplom-Politikwissenschaftler, von 1999 bis 2009 Europaabgeordneter der Linkspartei, Präsident der Chile-Delegation des Europäischen Parlaments, von 2011 bis 2016 Abgeordneter im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, Aphoristiker

Quelle: Brie, Nur die nackte Wahrheit geht mit keiner Mode. Aphorismen, Eulenspiegel Verlag 2000

Es ist schwer vorwärts zu schreiten und nur sich zu sehen.

Ernst Rietschel (1804 - 1861), Ernst Friedrich August Rietschel, deutscher Bildhauer, seit 1832 Professor an der Dresdner Akademie, begründete dort mit Ernst Hähnel die Dresdner Bildhauerschule; schuf Denkmäler, z. B. das Goethe-und-Schiller-Denkmal in Weimar

Quelle: Schmidt (Hg.), Künstlerworte, gesammelt von Karl Eugen Schmidt, Leipzig 1906

Oft bringt ein Tag, worauf man sonst ein Jahr lang wartet.

Menander (um 342 - 291 v. Chr.), eigentlich Menandros, griechischer Komödiendichter

Erfolg haben heißt: geben, immer wieder geben; man kann nicht verhindern, daß es wieder zurückkommt.

© Gottlieb Duttweiler (1888 - 1962), Migros-Gründer und visionärer Schweizer Sozialpolitiker, führte in seinem Unternehmen das Kulturprozent ein und stellte es gleichberechtigt neben die kommerziellen Unternehmensziele. Das Migros Kulturprozent wird auf Basis des Umsatzes (Großhandel: 1%, Detailhandel 0,5%) berechnet; es wird dazu verwendet, der breiten Bevölkerung Zugang zu kulturellen und sozialen Leistungen zu ermöglichen.

Wer raschen Erfolg hat, muß wenig Persönlichkeit besitzen.

G. K. Chesterton (1874 - 1936), Gilbert Keith Chesterton, englischer Kriminalautor, Journalist, Erzähler und Essayist