79 Zitate und 2 Gedichte über Experte.

Seite: 2

Der gnädigste von allen Richtern ist der Kenner.

Friedrich von Schiller (1759 - 1805), Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller, deutscher Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker; gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker und Lyriker

Quelle: Schiller, F., Gedichte. Aus: Prolog zur Wiedereröffnung des Theaters in Weimar am 8. November 1787

Experte ist jeder - alle sind Laien.

© Peter Weingart (*1941), deutscher Soziologe, war Professor an der Universität Bielefeld

Oft sind die Experten nur
erfahrene Schwachverständige.

© Fritz P. Rinnhofer (1939 - 2020), Marketing- und Verkaufsmanager und Publizist

Quelle: Rinnhofer (Hg.), Weiß-Grüner Zitatenschatz. Von Peter Rosegger bis Fritz P. Rinnhofer, Graz 2002

Ein Meister denkt nicht über seine Kompetenz nach, er sonnt sich in ihr.

© Michael Marie Jung (*1940), Professor, deutscher Hochschullehrer, Führungskräftetrainer, Coach und Wortspieler

Quelle: Jung, Gedichte und Aphorismen zur Kommunikationsfreude. Lyrik und Spruchweisheit zur Menschenführung und Persönlichkeitsentwicklung, Wissenschaft & Praxis Verlag 2003

Fachidiot: Faktidiot: Konkretin.

© Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)

Quelle: Erckenbrecht, Ein Körnchen Lüge, 1974

Die unzuverlässigsten Experten sind diejenigen, die dauernd das Wort »seriös« im Munde führen.

© Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)

Quelle: Erckenbrecht, Divertimenti. Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag 1999