1750 Aphorismen und 118 Gedichte über Freundschaft.

Seite: 6

Solange du glücklich, wirst viele Freunde du zählen; wenn sich dein Himmel bewölkt, findest du ganz dich allein.

Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.), eigentlich Publius Ovidius Naso, römischer Epiker

Quelle: Ovid, Tristia (Trauriges oder Klagelieder), geschrieben im Exil von 8 bis 12 n. Chr

Ein Freund – die Hälfte meiner Seele.

Horaz (65 - 8 v.Chr.), eigentlich Quintus Horatius Flaccus,
römischer Satiriker und Dichter

Schlecht und recht will ich den Freund viel lieber haben als gescheit und ohne Treu.

Euripides (480 - 407 v. Chr.), griechischer Tragödiendichter

Quelle: Euripides, Andromache, um 424 v. Chr. Übers. von Johannes Minckwitz, Langenscheidt, Berlin 1911