12 Zitate über Fundamentalismus.

Für Fundamentalisten sind die Fundamente schon das fertige Haus.

© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker

Quelle: Reinhardt, Neue Gedankensprünge, Friedrich Reinhardt Verlag 2010

Fundamentalismus: Weltanschauliche Orientierung, die Gedanken vom Grunde her aufbauen will und dabei alles niederreißt.

© Anselm Vogt (*1950), deutscher Gymnasiallehrer, Essayist, Kabarettist, Jazzmusiker und Aphoristiker

Quelle: Vogt, Manuskript, 2008

Kennzeichen der Fundamentalisten:
Sie wollen nicht Fundamentalisten sein.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Es liegt in der Natur des Fundamentalisten,
daß er nur in einer Dimension denken kann.

© Bernhard Steiner (*1973), Schweizer Autor

Quelle: Steiner, Nachtsicht. Ansichten und Behauptungen, Books on Demand 2008

Fundamentalisten: Menschen
ohne Hausverstand, dafür
mit einem Dachschaden.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Lebensspuren, Geest-Verlag 2002