6 Aphorismen über Garantie.

Bürgen muß man würgen.

Decimus Magnus Ausonius (310 - 395), römischer Dichter, schilderte seine Erlebnisse bei einer Moselfahrt in lyrischer Form

In dieser Welt kann man sich keiner Sache sicher sein, mit Ausnahme des Todes und der Steuern.

Benjamin Franklin (1706 - 1790), veröffentlichte seine frühen humoristisch-kritischen Essays unter dem Pseudonym Mrs. Silence Dogood, US-amerikanischer Politiker, Naturwissenschaftler, Erfinder und Schriftsteller

Garantiedauer, die: Maximale Haltbarkeit einer Ware.

© Karsten Mekelburg (*1962), deutscher Satiriker

Quelle: »Teufelsspitzen: Satirisches Wörterbuch«, 2007

Den richtigen Wert eines Produktes erkennt man erst nach der Garantiezeit.

© Helmut Glaßl (*1950), Dipl.-Ing., Maler (Autodidakt), Lehrauftrag f. Malerei (VHS Erfurt), Aphoristiker