375 Zitate und 13 Gedichte über Geist.

Seite: 39

Die Schriften einiger, die doch einen berühmten Namen haben, sind blutleer.

Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr. - 65 n. Chr.), genannt Seneca der Jüngere; römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher und Politiker; Selbsttötung auf Geheiß seines ehem. Schülers Nero (Römischer Kaiser von 54 - 68)

Quelle: Seneca, Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), 62 n. Chr. 64. Brief. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Quorundam scripta clarum habentium nomen exsanguia sunt

Kleingeistiges gefällt sich in großen Auftritten.

© Raymond Walden (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor

Quelle: Walden, Sequenzen von Skepsis

Geistlosigkeit ist, wenn dein Geist den Geist aufgibt.

© Fritz-J. Schaarschuh (*1935), deutscher Philologe und Aphoristiker

Quelle: Schaarschuh, Wer zuletzt lacht, hat die längste Leitung. Sprüche und Reime, Engelsdorfer Verlag 2004

Wenn ganz was Unerwartetes begegnet,
Wenn unser Blick was Ungeheures sieht,
Steht unser Geist auf eine Weile still,
Wir haben nichts womit wir das vergleichen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Torquato Tasso, 1807. 5. Akt, 5. Auftritt, Antonio

Der Geist ist verständig, der Körper gehorcht.

Erasmus von Rotterdam (1469 - 1536), holländischer Theologe, Philologe und Humanist, nannte sich Desiderius Erasmus, eigentlich Gerhard Gerhards

Quelle: Erasmus von Rotterdam, Adagia, 1510-1535. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Animus sapit, corpus obtemperat.

Wie wir aber wissen, dass die Körperkräfte durch Übung gestärkt werden, so ist es nicht anders möglich, als dass der Geist jener ermattet, der durch keine anspruchsvolle Tätigkeit geschärft wird.

Philipp Melanchthon (1497 - 1560), deutscher Humanist und Reformer

Quelle: Melanchthon, Encomion eloquentiae, 1523. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Nam ut corporum rubor exercitio confirmari videmus, ita fieri nequit, quin hebescant eorum animi, qui nollo ingenioso labore excitantur.