234 Zitate und 8 Gedichte über Geiz.

Seite: 25

Wer stets um den Rappen feilscht, verliert mehr, als er im Augenblick zu gewinnen glaubt.

© Robert Lerch (*1938), Schweizer Versicherungs- und Anlageberater, Lyriker und Aphoristiker

Quelle: Lerch, Wer nicht vom Fliegen träumt, dem wachsen keine Flügel. Poetische Reflektionen, 2001