165 Zitate und 5 Gedichte über Gemeinschaft.

Seite: 3

Jeder von euch ist schlau wie der Fuchs für den eigenen Vorteil.
Gilt es das Ganze, so ist jede Besinnung dahin.

Solon (um 640 - 560 v. Chr.), altgriechischer Gesetzgeber, Gesetzeslehrer, größter der Sieben Weisen und Dichter

Quelle: Diogenes Laertius, Leben und Meinungen berühmter Philosophen. I, 2, 52. Übersetzt von Otto Apelt (1921)

In einer wahren Gemeinschaft jedoch sind alle arm und reich zugleich: reich, weil alle das haben, was sie brauchen, arm, weil keiner etwas besitzt; zugleich dienen sie nicht den Sachen, sondern die Sachen ihnen.

Tommaso Campanella (1568 - 1639), bürgerlich: Giovanni Domenico, italienischer Philosoph, Dominikaner, Dichter und Politiker

Quelle: Campanella, Der Sonnenstaat (La città del sole oder Civitas solis), 1602

In einer Kette fühlt sich kein Glied einsam.

© Waltraud Puzicha (1925 - 2013), deutsche Aphoristikerin

Quelle: Puzicha, Kurz belichtet, Klappe 1, 1997

Ein Mensch ist, Gott sei Dank, sich selbst genug, aber dennoch vermögen zehn in Liebe vereinte Menschen mehr als zehntausend vereinzelte.

Thomas Carlyle (1795 - 1881), schottischer Philosoph, Historiker, Essayist, Geschichtsschreiber und sozialpolitischer Schriftsteller

Quelle: Carlyle, Sartor Resartus, or Life and Opinions of Herr Teufelsdroeckh (Leben und Meinungen des Herrn Teufelsdröckh), 1831

Stell' dich in Reih' und Glied, das Ganze zu verstärken,
Mag auch, wer's Ganze sieht, dich nicht darin bemerken.

Friedrich Rückert (1788 - 1866), alias Freimund Raimar, deutscher Dichter, Lyriker und Übersetzer arabischer, hebräischer, indischer, persischer und chinesischer Dichtung

Quelle: Rückert, Gedichte. Die Weisheit des Brahmanen, 1836-1839

Vor allem ziehe dich in dich selbst zurück, wenn du genötigt bist, unter der Menge zu leben.

Epikur von Samos (341 - 271 v. Chr.), griechischer Philosoph

Quelle: Seneca, Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), 62 n. Chr. 25. Brief. Übersetzt von Otto Apelt, 1924. Seneca zitiert hier Epikur
Originaltext: Tunc praecipue in te ipse secede cum esse cogeris in turba