37 Zitate und 1 Gedicht über Generation.

Seite: 3

Jede Generation ist eine Fortsetzung der andern und ist verantwortlich für ihre Taten.

Heinrich Heine (1797 - 1856), eigentlich Harry Heine, deutscher Dichter und Romancier, ein Hauptvertreter des Jungen Deutschland, Begründer des modernen Feuilletons

Eine neue Generation kündigt sich immer dadurch an, daß sie glaubt, auf irgendeinem Gebiet eine neue Wahrheit entdeckt zu haben.

Hermann Bahr (1863 - 1934), öster. Roman- und Bühnenautor und Kritiker

Quelle: Bahr, Kritik der Gegenwart. Tagebücher vom 16. November 1919 bis 14. Dezember 1920, Augsburg 1922

Eine Generation verläßt die Unternehmungen
der anderen wie gestrandete Schiffe.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amer. Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Quelle: Thoreau, Walden oder das Leben in den Wäldern (Walden. Or life in the Woods), 1854, deutsch von Wilhem Nobbe 1922