24 Aphorismen über Gentleman.

Eine Sammlung von Anekdoten und Maximen ist für den Weltmann der größte Schatz, wenn er die ersten an schicklichen Orten ins Gespräch einzustreuen, der letzten im treffenden Falle sich zu erinnern weiß.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Maximen und Reflexionen. Aphorismen und Aufzeichnungen. Nach den Handschriften des Goethe- und Schiller-Archivs hg. von Max Hecker, Verlag der Goethe-Gesellschaft, Weimar 1907. Aus Kunst und Altertum, 4. Bandes 2. Heft, 1823

Ein Gentleman ist ein Mann, der einen anderen nie unabsichtlich beleidigt.

Oscar Wilde (1854 - 1900), eigentlich Oscar Fingal O'Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

Gentleman : Gigolo in Zeitlupe

© Andreas Egert (*1968), deutscher Journalist, Publizist und Aphoristiker

Die oberflächliche Ausbildung der Edelleute früherer Zeiten machte den vollendeten Kavalier aus.

Honoré de Balzac (1799 - 1850), französischer Philosoph und Romanautor

Quelle: Balzac, Der Ehevertrag (Le contrat de mariage), 1835, dt. 1846, Übers. unbekannt