467 Zitate und 7 Gedichte über Gesellschaft.

Seite: 48

Ein wenig Gesellschaft ist erforderlich, um einem Menschen seine Fehler zu zeigen.

Robert Louis Stevenson (1850 - 1894), Robert Louis Balfour Stevenson, schottisch-britischer Erzähler und Kinderverseschmied

Wollte man die Gesellschaft schildern, wie sie ist,
man würde sich dem Tadel der Übertreibung aussetzen.

Emanuel Wertheimer (1846 - 1916), deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischer Herkunft

Quelle: Wertheimer, Aphorismen. Gedanken und Meinungen, 1896