2120 Zitate und 144 Gedichte über Gott.

Seite: 227

Was wird aus Gott, wenn sich die Menschheit vernichtet?

© Klaus D. Koch (*1948), Dr. med., deutscher Mediziner und Aphoristiker

Quelle: Koch, Grosses ›Koch‹ Buch, Edition Temmen 2018

Manche halten Gott für ihren Konkurrenten.

© Harald Schmid (*1946), Aphoristiker

Quelle: Schmid, Warnungen an mich selbst, Stadthausverlag, 2019

Gott schien mir nicht geistlich, sondern ein weltlicher Geist, weil er die Welt ist und die Welt in ihm; Gott strahlt von Weltlichkeit.

Gottfried Keller (1819 - 1890), Schweizer Dichter und Romanautor

Quelle: Keller, G., Der grüne Heinrich, erste Fassung 1854-1855; zweite, endgültige Fassung 1879-1880. Elftes Kapitel