413 Zitate und 5 Gedichte über Größe.

Auch große Bäume können im Schatten stehen.

© Otto Baumgartner-Amstad (*1924), Schweizer Beamter, Korrespondent des Nidwaldner Volksblattes und Volksbühnenautor

Das Außerordentliche ist das Maß aller Größe.

Stefan Zweig (1881 - 1942 (Freitod)), österreichischer Germanist, Essayist, Novellist, Lyriker und Erzähler

Quelle: Zweig, Der Kampf mit dem Dämon. Hölderlin, Kleist, Nietzsche, 1925

Einer Fliege das Leben schenken – dazu haben wir oft zuwenig, andererseits zuviel Größe.

© Hanspeter Rings (*1955), Dr. phil., deutscher Philosoph und Aphoristiker

Quelle: Rings, Knapp über der Erde, Verlagsbüro v. Brandt, Mannheim 1997

Bedeutendes entsteht oft in der Stille -
Bedeutung bekommt es erst durch Geschrei.

© Klaus Ender (1939 - 2021), deutsch-österreichischer Fachbuchautor, Poet, bildender Künstler der Fotografie